Wann den Kleinen die Wahrheit über den Weihnachtsmann zu enthüllen?

Wann den Kleinen die Wahrheit über den Weihnachtsmann zu enthüllen?

zehn 22 | Isa Colli

Wie auch immer, Weihnachten ist da! Datum gefeiert in vielen Ländern und markiert durch Parteien, Versammlungen, Austausch von Geschenken, Lichtern und Verzierungen der verschiedensten. An Heiligabend war nichts gewöhnlicher, als Kindern beim Warten auf den Weihnachtsmann zuzusehen, wie sie ihre Geschenke mitbrachten, von den einfachsten bis zu den teuersten, wenn sie gute Kinder waren.

Der gute alte Mann, der am Nordpol wohnt, wird um Mitternacht kommen, wenn alle schlafen und ein kleines Geschenk am Weihnachtsbaum hinterlassen. Und jetzt, ist es gesund oder schädlich, kindische Fantasie zu fördern? Einige Psychologen glauben, dass das Kind sehr fruchtbare Phantasie hat und keine magischen Charaktere braucht, um ihre Kreativität oder kognitive Entwicklung zu stimulieren.

Es ist wahr, dass jedes Kind aus einer einfachen Pappschachtel eine Rakete oder ein Rennauto machen kann und dass ein kleines Stück Papier in Sekundenschnelle ein Flugzeug werden kann. Manchmal spielen sie mehr mit der Verpackung der Gegenwart als mit der Gegenwart selbst, aber das bedeutet nicht, dass Fantasie unnötig ist. Es ist gesund, die imaginäre Welt eines Kindes zu ernähren.

Die Magie des Weihnachtsfestes, dargestellt durch den Weihnachtsmann, wird zunehmend sichtbar. Ihre Kinder werden wahrscheinlich die Wahrheit früher und allein entdecken, da sie mehr und mehr mit der Information verbunden sind und leicht erkennen, dass der gute alte Mann nichts anderes ist als der Papa in roten Kleidern, mit Bauch, Haaren und Haaren Bartstoppeln, mit einem Sack voll altem Papier auf dem Rücken und tatsächlich wurden die Geschenke von seinen Verwandten auf den Baum gelegt.

Es ist jedoch nicht ratsam, die Kleinen vor diese Realität zu stellen und sie früher in die Erwachsenenwelt einzuführen. Das Kind muss Kind sein und in jeder Phase seiner Reife leben.

Die Wahrheit

Aber wann sollte man die Wahrheit über Weihnachten enthüllen? Gibt es eine Möglichkeit, den Kleinen zu sagen, dass der gute alte Mann nur eine Fantasie ist? Die Antwort ist nein. Laut Experten, um den Mythos von Santa, rückgängig zu machen, ist das Ideal zu warten, bis das Kind fragt. Es passiert dort für 6 Jahre, wenn sie beginnt, einen logischeren Gedanken zu entwickeln und die Existenz von Santa Claus in Frage zu stellen.

Wenn dies geschieht, sollten Eltern die Wahrheit sagen, denn das Kind wird bereit sein zu wissen. Genießen Sie die Zeit des Jahres, wenn Sie über Geben, Freude, Nächstenliebe, Liebe und Solidarität sprechen und über Werte und Konzepte wie Toleranz und Brüderlichkeit sprechen ...

Sie will die Wahrheit über den Weihnachtsmann wissen, aber sie ist immer noch ein Kind, und das Bewahren von Gefühlen von Reinheit und Naivität ist Teil der gesunden Erziehung der Kleinen.

C

Registrieren Sie Ihre E-Mail, um zu erhalten
Nachrichten und laden Sie mein freies E-Buch herunter.

GTranslate Your license is inactive or expired, please subscribe again!